jump to navigation

Eine Frage des Glaubens September 13, 2006

Posted by The Truth in Im Allgemeinen.
trackback

Wenn die einzige Liebe Gott hieße…

Bin ich dann dazu fähig, Dich zu lieben?

Anscheinend keine schwierige Frage, aber wenn man daran glaubt, dass Gott eben namenlos sei, dann macht diese Frage besonders nachdenklich. Was davon noch besonderer ist, ist, dass mir diese Frage von ihr gestellt wurde.

Was ist mit ‘bis an alle Sterne‘ passiert? Muss man die kleine Liebe zu einem anderen Menschen aufgeben, um die große Liebe zu Gott zu schaffen? Man redet vom unabdingbaren Aufopfern, troztdem fragt man sich: was für eine Liebe würde von den Liebenden verlangen, sich voneinander zu trennen, nur weil die größere Liebe [zu Gott] die Kleinere [zueinander] überragt?

Für mich ist das keine Liebe, sondern Faustrecht.

Es tut mir Leid, dass Du unsretwegen wieder in eine schwierige Lage geraten bist. Zwischen Glauben und Herzen…und warum springen mir die Tränen in die Augen?

Darüber hätte ich hinwegsehen sollen, oder mit einem strahlenden Lächeln und einem ‘Ach-Könnte-Ich-Mich-Doch-In-Dich-Hineinversetzen’ Satz beantworten können. Stattdessen kann ich nur tun, als ob nichts passiert wäre, während ich bete, dass alles morgens wieder gut wird.

Advertisements

Comments»

No comments yet — be the first.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: